2008

August 2008: Bläserfreizeit in Dreifelden / Westerwald
Das letzte Wochenende in den Sommerferien verbrachten 27 Mitglieder des Posaunenchors in Dreifelden im Freizeitheim100_1969 des Dekanats Selters. Aus dem Hauptchor waren nur wenige eingeladen, es sei denn, sie halfen in der Küche oder bei der Ausbildung des Nachwuchses. Anfänger und Jungbläser fühlten sich gleich von Anfang an wohl hier: ob beim Frühsport oder Kickerspielen, beim Lagerfeuer mit Stockbrot und dazu Gruselgeschichten von Jochen, spannenden Spielen und Duellen, es war für jeden etwas dabei. Auch das leibliche Wohl kam dank Katjas Einsatz nicht zu kurz. Geblasen wurde natürlich auch. Für die Jungbläser gab es viel neue Literatur zu entdecken. Abgerundet wurde die bläserische Ausbildung durch einige Atem- und Blastechniken. Insgesamt ein gelungenes Wochenende!
Juni 2008: Frühschoppen
IMGP9402Leider war uns auch dieses Jahr der Wettergott nicht hold – so fand unser “Musikalischer Frühschoppen” am 15.07. wieder mit Unterstützung der Jazz-Tanzgruppe und des katholischen Kirchenchors Neuhäusel wegen feuchter Witterung im St. Anna-Haus statt. Dieses Mal hatte der Förderverein den Frühschoppen organisiert. Ein abwechslungsreiches Programm mit sowohl klassischer Musik als auch moderner Literatur konnte den zahlreichen Zuhörern dargeboten werden. Besonderen Anklang beim Publikum fanden die “groovigen” Beiträge, mit denen die jüngsten BläserInnen des Vorchors ihr musikalisches Können bravourös unter Beweis stellten! Ein besonderer Dank gilt unserem Gastschlagzeuger und dem Dudelsack-Pfeifer!

Auch für das leibliche Wohl war wie immer gut gesorgt, wenn dies für die Grillmeister bei der Witterung auch eine echte Herausforderung war.
Mai 2008: Familientag
100_0606Strahlender Sonnenschein bei wolkenlosem Himmel und frühsommerlichen Temperaturen bestimmten dieses Jahr den Familientag am Pfingstmontag! Für die angekündigte Stadtrallye in Bad Ems trafen sich 38 Bläser/Innen am Hauptbahnhof, wo sie in 4 Gruppen eingeteilt wurden. Jede Gruppe wurde mit einem Fragebogen, Stift und Stadtplan ausgerüstet und “ausgesandt”, um 22 Antworten auf Wissens-und Schätzfragen rund um Bad Ems zu “erarbeiten”. Mit viel Spaß und Freude standen nach etwas mehr als 2 Stunden die Gewinner fest. Im Arzbacher Bierhaus fand nach einer kräftigen Stärkung die Siegerehrung und Urkundenverleihung statt – ein schöner Tag für groß und klein!
März 2008: Osterblasen
Unter winterlichen Bedingungen bläst der Posaunenchor das traditionelle Osterblasen an der Kapelle “Maria in der Augst” in Kadenbach.